Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

    Bundesministerium für Finanzen

  • Die Finanzverwaltung hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Dienstleistungsunternehmen für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen etabliert, sondern sich auch als attraktiver Arbeitgeber einen Namen gemacht.

    Die Finanzverwaltung ist als moderner, attraktiver und anspruchsvoller Arbeitgeber der Reformmotor im öffentlichen Bereich. Denn das österreichische Finanzministerium ist das Herzstück der Politikgestaltung - nirgendwo sonst werden so weitreichende Entscheidungen getroffen wie hier.

    Derzeit sind rund 11.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bundesministerium für Finanzen inklusive Steuer- und Zollkoordination, Bundesfinanzakademie, Finanzämtern, Zollämtern, Finanzpolizei, Großbetriebsprüfung und Steuerfahndung beschäftigt. Die Aufgaben dieser unterschiedlichen Organisationseinheiten können nur durch die ausgezeichnete Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzverwaltung erfüllt werden. Sie leben die Grundsätze – Serviceorientierung und Bürgernähe – in ihrer tagtäglichen Arbeit und tragen damit maßgeblich zum guten Ruf der Finanzverwaltung in Österreich und auch über die Grenzen hinweg bei.

    Im Zuge der Möglichkeiten zur Neuaufnahme von Bediensteten, wird es in den nächsten Jahren zu einem Generationenwechsel im Ressort kommen. Dadurch eröffnen sich Chancen auf spannende Karrierewege für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger sowie Umsteigerinnen und Umsteiger.

    Die Finanzverwaltung bietet von der Lehrlingsausbildung bis hin zum akademischen Studienabschluss ein breites Angebot an möglichen Ausbildungsvarianten. Im Allgemeinen gliedert sich die Ausbildung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine Grundausbildung und eine daran anschließende arbeitsplatzspezifische Funktionsausbildung.

    Das Finanzministerium ist eine leistungs- sowie kundenorientierte, effiziente und innovative Organisation und trägt die Verantwortung für die Sicherung der finanziellen Interessen der Republik Österreich. Nur stetige Weiterentwicklung ermöglicht es uns auch in Zukunft diesen verantwortungsvollen Aufgaben gerecht zu werden.

    Warum auf der Best3?
    Im Rahmen der aktuellen Neuaufnahmemöglichkeiten wollen wir uns auch auf der Best3 als attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber präsentieren. Wir wollen Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder bieten und persönlich mit potenziellen Bewerberinnen und Berwerbn in Kontakt treten.

    Was erwarten wir?
    Wir erwarten Freude am Lösen von anspruchsvollen Aufgaben, am Umgang mit Menschen, Freude an Aus- und Weiterbildung sowie Interesse am Einsatz von IT am Arbeitsplatz.

    Was bieten wir?
    Zusätzlich zum Gehalt bieten wir:
    - Vielfältige und interessante Aufgabenstellungen
    - Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, Jobrotation, Teleworking
    - Klare und transparente Entwicklungsmöglichkeiten auf Basis unseres Talent Managements
    - Laufende Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen während der Dienstzeit
    - Sicherheit des Arbeitsplatzes
    - Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung

    Sie suchen einen Job mit Perspektive? Dann nutzen Sie Ihre Chance in einem der vielfältigen Bereiche der österreichischen Finanzverwaltung zu arbeiten!Gemeinsam mit rund 11.200 Kolleginnen und Kollegen können Sie einen Beitrag für die Gestaltung der Zukunft unseres Landes leisten.

    Wir würden uns freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch über nähere Details zu informieren!

    Informieren Sie sich auch über Aufgaben und Standorte des Finanzressorts auf www.bmf.gv.at/jobs und bewerben Sie sich online über die Jobbörse der Republik Österreich unter www.jobboerse.gv.at

  • U38
    Aussteller am Hallenplan anzeigen

  • Johannesgasse 5, 1010 Wien, AT

  • maria.stock@bmf.gv.at
    http://www.bmf.gv.at

  • Informationen zur BeSt³

    Warum auf der Best3?
    Im Rahmen der aktuellen Neuaufnahmemöglichkeiten wollen wir uns auch auf der Best3 als attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber präsentieren. Wir wollen Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder bieten und persönlich mit potenziellen Bewerberinnen und Berwerbn in Kontakt treten.

  • Angebot auf der Messe

    Warum auf der Best3?
    Im Rahmen der aktuellen Neuaufnahmemöglichkeiten wollen wir uns auch auf der Best3 als attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber präsentieren. Wir wollen Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder bieten und persönlich mit potenziellen Bewerberinnen und Berwerbn in Kontakt treten.

  • Ausbildungsangebot

    Die Finanzverwaltung bietet von der Lehrlingsausbildung bis hin zum akademischen Studienabschluss ein breites Angebot an möglichen Ausbildungsvarianten. Im Allgemeinen gliedert sich die Ausbildung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine Grundausbildung und eine daran anschließende arbeitsplatzspezifische Funktionsausbildung.

  • Zielgruppen

    - Akademikerinnen und Akademiker (v.a. Juristen und WU-Absolventen)
    - Maturantinnen und Maturanten
    - Absolventinnen und Absolventen von berufsbildenen mittleren Schulen (HASCH) oder von Pflichtschulen sowie Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossener kaufmännischer Lehre

  • Aufnahmebedingungen

    Bewerbungsprozess in fünf Stufen
    In nur wenigen Schritten legen Sie in der Jobbörse der Republik Ihr Karriereprofil an. Dadurch können Sie sich schnell und einfach um eine freie Stelle bewerben oder auch eine Initiativbewerbung abgeben.

    Schritt 1: Nachdem Sie ein Karriereprofil angelegt und das Online-Bewerbungsformular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigung,
    dass Ihre Bewerbung bei uns eingelangt ist.

    Schritt 2: Nach einer Erstanalyse und der Prüfung der verpflichtenden Erfordernisse laden wir Sie zu einem IT-gestützten Test ein. Der BMF Job-Fit ist ein Online-Test zu zentralen Wissensgebieten, die unmittelbar für eine Tätigkeit in der Finanzverwaltung relevant sind. Diese Grundkenntnisse sollen frühzeitig im Rahmen des Auswahlprozesses analysiert werden.

    Die Fragen sind thematisch in drei Bereiche gegliedert:
    - Kenntnisse über die Finanzverwaltung
    - Rechtliche Basiskenntnisse
    - Kaufmännische Basiskenntnisse

    Sie können den BMF Job-Fit innerhalb der vorgegebenen Frist bequem von zu Hause aus absolvieren. Die erfolgreiche Absolvierung des BMF Job-Fit ist die Voraussetzung für Ihre weitere Teilnahme am Auswahlprozess.

    Schritt 3: All jene Bewerberinnen und Bewerber, die den Online-Test erfolgreich absolviert haben, werden im Anschluss daran zu einem IT-gestützten Eignungstest vor Ort eingeladen. Als Ergänzung zum Wissenstest geht es im Rahmen des Vor-Ort-Tests vor allem um Text- und Zahlenverständnis. Sowohl der BMF Job-Fit als auch der Eignungstest vor Ort entsprechen den aktuellen wissenschaftlichen Standards und garantieren Ihnen und uns höchstmögliche Objektivität und maximale Fairness.

    Schritt 4: Nach Abschluss der Eignungstests werden die bestgereihten Bewerberinnen und Bewerber zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

    Schritt 5: Sie haben uns überzeugt? Dann erhalten Sie eine offizielle Einladung zum Dienstantritt.

  • Kosten der Ausbildung/Weiterbildung

    KEINE

  • Dauer der Ausbildung / Weiterbildung

    Die Grundausbildung, Theorie- und Praxisteile, dauert 24 Monate.
    Im Anschluss daran folgt eine arbeitsplatzspezifische Funktionsausbildung, deren Dauer sich nach der speziellen Funktion richtet.

  • Abschluss

    Die Grundausbildung schließt nach Absolvierung der erforderlichen Module und Prüfungen mit einer schriftlichen sowie mündlichen kommissionellen Abschlussprüfung ab.

Veranstalter