Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

    Bautechnik-Kolleg Imst

  • KREATIV - KONSTRUKTIV - INNOVATIV.

    Das Bautechnik-Kolleg Imst bietet Erwachsenen eine zweijährige fundierte bautechnische und praxisnahe Ausbildung. Ergänzend wird ein holzbautechnischer Ausbildungsschwerpunkt angeboten.

  • K08
    Aussteller am Hallenplan anzeigen

  • Brennbichl 25, 6460 Imst, AT

  • office@htl-imst.at
    https://www.htl-imst.at

  • +43.(0)5412 66388
  • Informationen zur BeSt³

    UMSTEIGEN - AUFSTEIGEN • Plane deine Zukunft!

  • Ausbildungsangebot

    Das Bautechnik-Kolleg Imst spricht alle Interessierten an, die eine praxisorientierte bautechnische Ausbildung auf Maturaniveau anstreben. Diese Kombination macht die AbgängerInnen zu gefragten Facharbeitskräften.

    Mit den zwei Varianten „Kolleg“ und „Aufbaulehrgang“ werden die Studierenden der jeweiligen Vorbildung entsprechend zum Abschluss geführt.

  • Zielgruppen

    Zielgruppe sind sowohl Beschäftigte des Bau- und Baunebengewerbes als auch Menschen, die sich beruflich völlig neu orientieren möchten.

  • Aufnahmebedingungen

    REIFEPRÜFUNG/BERUFSREIFEPRÜFUNG
    Die erfolgreich abgelegte Reifeprüfung an einer AHS oder BHS, ermöglicht den direkten Einstieg in die Kolleg-Ausbildung. Auch mit der Berufsreifeprüfung kann sofort mit dem Studium begonnen werden.

    STUDIENBERECHTIGUNGSPRÜFUNG
    Für BewerberInnen ohne Matura ist aber auch eine Studienberechtigungsprüfung möglich. Dazu wird ein einsemestriger Vorbereitungslehrgang, der berufsbegleitend besucht werden kann, angeboten.

    EINSCHLÄGIGER FACHSCHULABSCHLUSS
    AbsolventInnen einer einschlägigen Fachschule können die Tagesform des IT-Kolleg Imst als Aufbaulehrgang (sofort nach dem Fachschulabschluss) besuchen und so nach vier Semestern neben dem der Kolleg-Diplomprüfung auch die Matura ablegen.

    Für AbsolventInnen von 3,5-jährigen HTL-Fachschulen ist der Besuch eines Allgemeinbildungssemesters (direkt im Anschluss an die Abschlussprüfung) notwendig. Dieses Allgemeinbildungssemester wird am Bautechnik-Kolleg Imst angeboten.

  • Kosten der Ausbildung/Weiterbildung

    Es fallen keine Studiengebühren an. Förderungen sind möglich.

  • Dauer der Ausbildung / Weiterbildung

    Die Ausbildung im Tageskolleg und im Aufbaulehrgang dauert 4 Semester.

  • Abschluss

    Mit dem Bautechnik-Kolleg erwerben AbsolventInnen sehr gute berufliche Chancen und sind durch die höhere Qualifikation mit ihrer allgemeinbildenden und fachspezifischen Ausbildung als Fachkräfte stärker vor Arbeitslosigkeit geschützt.

    AbsolventInnen sind gefragte Fachkräfte im gesamten Baubereich. Als Beispiele dafür seien Planung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Bauleitung, Baumanagement sowie das Immobilienmanagement genannt. Nach dreijähriger facheinschlägiger Berufstätigkeit und einem Zertifizierungsgespräch kann die Qualifikationsbezeichnung „Ingenieur/in“ erreicht werden (Level 6 im Europäischen Qualifikationsrahmen EQR).

    Zudem steht der Weg in die Selbständigkeit und zum Universitätsstudium offen.

Veranstalter