Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

Jugendcoaching – ohne Barrieren zu Beruf und Bildung

Das Jugendcoaching befasst sich mit Schülerinnen und Schülern, die Lernschwierigkeiten und Behinderungen haben. Das Team vom Jugendcoaching hilft dir dabei Barrieren zu überwinden.

Barrieren beschreiben hierbei nicht nur räumliche & physische Barrieren und somit Einschränkungen für Menschen mit körperlichen Behinderungen, sondern auch mentale Barrieren. Die Bedürfnisse von Menschen mit anderen Behinderungen, Lernschwierigkeiten oder auch die Bedürfnisse älterer Menschen werden dabei oft vergessen. Das Jugendcoaching nimmt sich diesen Problemen an und hilft diese Barrieren zu überwinden und abzubauen. Zudem erleichtert es dir Veränderungen herbeizuführen.

Weiterführende Informationen finden sie unter folgendem Link: http://www.jugendcoaching-tirol.at/

Checkliste für eine barrierefreie Veranstaltung und Leitfaden für eine inklusive Bildungsveranstaltung

In der folgenden Datei findest du eine Checkliste für ein barrierefreie Veranstaltung und in diesem Leitfaden geben wir Tipps, worauf du achten solltest, wenn du eine eine Bildungsveranstaltung (zum Beispiel einen Kurs, ein Training oder eine Schulung) für Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen gestalten möchtest.

Zudem haben wir für dich einen Sensibilisierungsparcours zur Selbst-Erfahrung von Behinderungen aufgebaut, um ein Verständnis für die verschiedenen Behinderungen von Menschen zu bilden. Nutz die besondere Gelegenheit, einmal selbst zu erleben, wie sich Sehbeeinträchtigung, Hörbeeinträchtigung, Mobilitätseinschränkung oder Lernschwierigkeiten anfühlen. Beim BeSt-Schwerpunkt „Ohne Barrieren zu Bildung und Beruf!“ wird besonderes Augenmerk auf SchülerInnen und Lehrende gelegt, die sich bisher noch nicht wirklich mit dem Thema Barrieren und Lösungen auseinandersetzen konnten.

An mehreren Stationen unterstützen euch Fachkräfte mit Behinderungen durch Übungen, Wissen und Information zu den Themen: Sehbehinderung und BlindheitHörbehinderung und Gehörlosigkeitund Mobilitätseinschränkung und RollstuhlfahrerInnen.

Wo?
Halle C – Atrium Ost/Stand# BX001

„Lotsendienste“ an der BeSt³-Innsbruck 2018

Für MessebesucherInnen mit einer Beeinträchtigung bietet das Sozialministeriumservice Lotsendienste an. Die Lotsen unterstützen dich auf der Messe und helfen dir dabei alle Aussteller und Angebote zu finden.

Melden dich bei einem/r der zahlreichen MessemitarbeiterInnen, wenn du eine Begleitung zu bestimmten Angeboten suchst. Die LotsInnen tragen ein grünes T-Shirt, helfen dir bei deinen Fragen und unterstützen dich, wenn du ohne Begleitung unterwegs bist.

Ihren Lotsen erreichen Sie auch unter: 0676 843 843 42

Scan2read App – barrierefreie Information

Das Sozialministeriumservice bietet die kostenlose und werbefreie Scan2read App „Ohne Barrieren zu Bildung und Beruf“. Mit dieser App können alle Messe-Besucherinnen und Besucher über eine QR-Code Informationen über das Jugendcoaching, die Jugendarbeitsassistenz und die Berufsausbildungsassistenz in verständlicher und einfacher Form erhalten.

Nachdem die App installiert ist, kann der jeweilige Scan2read QR-Code eingescannt und die Informationen als Audio- oder Videofile genutzt werden.

Über den jeweiligen Scan2read QR-Code erfahren die Nutzerinnen und Nutzer zum Beispiel:

  • Was ist das Jugendcoaching?
  • Wer kann die Jugendarbeitsassistenz nutzen?
  • Wo finde ich meine Berufsausbildungsassistenz?

Die Informationen sind in Interviewform aufgebaut, Bilder, Fotos und die Vorlesefunktion ergänzen die Verständlichkeit. Für gehörlose Personen gibt es alle Informationen in Gebärdensprache und für schwerhörende Personen zusätzlich als Informationsblatt.

Am Beratungsstand des Sozialministeriumservice wird Unterstützung bei der Installation und Nutzung geboten.

Veranstalter