Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Website vollständig und korrekt angezeigt wird!
Tel: +43 (0)664 1945989 | Email: admin@career-competence.at

Auslandslust

Schüleraustausch
Januar 27, 2020
Plakative Einladung zur Tiroler und Klagenfurter Bildungsmesse
Juli 6, 2020

Die sechs wichtigsten Gründe, warum Reisen wichtig für die Persönlichkeit ist!

Dank der zahlreichen Programme, die weltweit angeboten werden, kommen immer mehr junge Menschen in den Genuss von tollen Auslandsaufenthalten. Egal, ob du dich für ein Au-Pair-Jahr in Neuseeland, für einen Schüleraustausch in den USA oder für ein Work und Travel durch Kanada entscheidest – die Auswahl ist riesengroß und für jeden ist etwas dabei.

Wer noch auf der Suche nach den besten Gründen ist, warum Reisen so viel Spaß macht, der kann sich von diesem Artikel inspirieren lassen.

Offenheit für andere Kulturen

Bist du bereits einmal in Afrika oder in Asien gewesen? Dann bist du sicherlich auf eine völlig fremde Kultur gestoßen. Anfangs ungewohnt und sogar beängstigend, konntest du dich nach einiger Zeit immer besser zurechtfinden. Bei Reisen auf weit entfernte Kontinente lernst du Menschen von einer anderen Seite kennen: den Alltag, ihre Essenskultur, Rituale und deren Religionen. Durch diese Erfahrung sehen Reisende, dass nicht nur der eigene Lebensstil funktioniert. Dadurch öffnen sie sich automatisch für andere Kulturen.

Entdeckung der schönsten Orte der Welt

Jeder kennt die wunderschönen Postkarten mit weißen Sandstränden oder den imposanten Wolkenkratzern aus New York. Doch erst, wenn man selbst dort war, kann man tief in diese Atmosphäre eintauchen. So sind Reisen, die gut und einfach mit Auslandslust unter https://www.auslandslust.de/ gebucht werden können, perfekt, um neue Orte zu erforschen. Egal, ob du lieber der Surferboy oder die Shoppingqueen bist – es gibt unendlich viele Ziele, die auf deiner Reiseliste stehen können. Vor allem Metropolen in Amerika, Asien und Europa verlocken jährlich Millionen neugierige Reisende. Daneben werben Neuseeland, Australien, Südeuropa und die Inseln in den tiefen Ozeanen mit paradiesischen Stränden, die zum Relaxen einladen.

Das Glück findet man auf Reisen

Das Sprichwort gibt es nicht umsonst: Reisen macht glücklich. Vor allem auf Reisen, die mit einfachem Gepäck durchgeführt werden, lassen erahnen, wie wenig man doch zum Leben braucht. Dieses Gefühl der materiellen Freiheit lässt Aufatmen und zeigt Reisenden einen anderen Lebensstil auf. Natürlich wirkt sich auch die Lebensfreude der anderen Personen, die du während deiner Reisen kennenlernst, auf deine eigene Psyche aus. Du bist mit wenig glücklich und genießt den Moment.

Reisen schafft Verbindung

Personen aus verschiedenen Ländern, die nicht an einen bestimmten Ort gereist wären, hätten sich vermutlich nie kennengelernt. So ist Reisen eine besonders einfache und tolle Möglichkeit, neue Menschen aus aller Welt kennenzulernen und sich zu verbinden. Vor allem aber merkst du, dass – unabhängig von der Kultur – im Prinzip jeder Mensch dasselbe sucht: Glück und Zufriedenheit. Diese Menschlichkeit, die dir auf Reisen begegnet, verändert dein Selbstbild und stärkt die Verbindung zu dir selbst und zur Menschheit.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich tolle Freundschaften entwickeln, die noch über 1.000 Kilometer Entfernung funktionieren.

Du wächst über dich hinaus

Wer noch nie alleine gereist ist, der wird mit einigen Ängsten konfrontiert sein. Das ist vollkommen normal und absolut menschlich. Wenn du aber länger unterwegs warst – auch alleine –, dann merkst du bald, dass du viel mehr schaffst, als du dir anfangs zugetraut hast. Vor allem Freiwilligenarbeiten in armen Ländern, ein Au-Pair-Jahr oder Work und Travel erfordern viel Fingerspitzengefühl, Mut und Durchhaltevermögen. So schön das Reisen ist, so groß sind auch die Herausforderungen, die man zu bewältigen hat. Das ist deine Chance, dich von einer anderen Perspektive kennenzulernen und zu verstehen, dass du alles schaffen kannst, was du möchtest.

Klärung der Zukunftsfragen

Viele junge Menschen gehen aus dem Grund auf Reisen, da sie jetzt noch nicht wissen, was sie genau machen möchten. Durch den Abstand können sich ganz neue Möglichkeiten auftun, die du anfangs noch nicht bedacht hast. Aus diesem Grund empfehlen viele Experten auch ein Auslandsaufenthalt nach dem Abitur, um sich zu finden und den Fokus auf das richten zu können, was man wirklich will.

Fazit!

Es gibt viele Gründe, warum auch du auf Reisen gehen solltest. Du kannst deinen Zielen näherkommen, viel über dich selbst lernen, neue Kulturen und wunderschöne Orte entdecken. Viel Spaß auf deinen Reisen! Sei mutig!

Veranstalter